Wertschutzschrank


Schützen auch Sie Ihre Wertgegenstände mit einem exklusiven Wertschutzschrank von Rottner Tresor. Die Auswahl ist riesig, es wird nach Sicherheitsstufen, Klassen und Widerstandsgraden unterschieden. Unsere Wertschutzschränke sind aus einbruch- und feuersicheren hochwertigen Materialien gefertigt und sorgen dafür, dass Ihre Wertgegenstände (Schmuck, Uhren, Münzen) und Dokumente/Unterlagen sicher verwahrt sind.

Optimaler Schutz und  höchste Qualität bieten wir in verschiedenen Sicherheitsstufen an. Wertschutzschränke gelten als besonders sicher und erfüllen auch höchst Ansprüche.

Details über die verschiedenen Sicherheitsstufen entnehmen Sie bitte unserem Informationsblatt. Ein geschultes Team beantwortet auch gerne Ihre Fragen und informiert Sie über das große Angebot bei Rottner Tresore.

Mehr Informationen zu Wertschutzschränken
Mehr Informationen
weniger

Artikel 1 bis 30 von 238 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  • Rottner Möbeltresor PowerSafe 300
    274,80 €
  • HomeDesignSafe HDS FIRE-30 EL
    297,45 €
  • Rottner Wertschutzschrank Samoa 26
    319,80 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 30 Premium
    339,60 €
  • Rottner Wertschutzschrank Toscana 26
    346,50 €
  • Rottner Möbeltresor Power Safe 300 EL
    350,40 €
  • Rottner Wertschutzschrank Samoa 40
    359,90 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 32 Premium
    362,40 €
  • Rottner Wertschutzschrank Toscana 40
    400,10 €
  • Rottner Wertschutzschrank Toscana 50
    426,80 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 50 Premium
    438,00 €
  • Rottner Möbeltresor PowerSafe 600 IT
    438,00 €
  • Rottner Möbeltresor PowerSafe 600 IT EL
    513,60 €
  • Rottner Geschäftstresor Monaco 45
    568,70 €
  • Rottner Möbeltresor PowerSafe 800 IT
    573,60 €
  • Rottner Wertschutzschrank Samoa 26 Elektronikschloss
    589,80 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 30 EL Premium
    609,60 €
  • Rottner Wertschutzschrank Toscana 26 EL
    616,50 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 65 Premium
    618,00 €
  • Sentry Safe Wertschutzschrank Firekeeper STW123GDC
    618,00 €
  • Rottner Wertschutzschrank Samoa 40 Elektronikschloss
    629,90 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 32 EL Premium
    632,40 €
  • Rottner Möbeltresor PowerSafe 800 IT EL
    651,60 €
  • Rottner Möbeltresor PowerSafe 1000 IT
    654,00 €
  • Rottner Wertschutzschrank Samoa 65
    667,70 €
  • Rottner Wertschutzschrank Toscana 40 EL
    670,10 €
  • Rottner Wertschutzschrank Toscana 50 EL
    696,80 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 50 EL Premium
    708,00 €
  • Rottner Power Safe 1000 IT EL elektronikus számzárral
    734,40 €
  • Rottner feuersicherer Dokumententresor FireChamp 45 EL Premium
    757,20 €

    Nicht auf Lager

Artikel 1 bis 30 von 238 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

 

Was zeichnet einen Wertschutzschrank, bzw. einen Wertschutztresor aus?

Die Markenzeichen eines Wertschutzschranks sind:

Eine robuste Bauweise

Maßgebend für die Sicherheitsstufe sind:

  • Die Stärke des Korpusses,
  • Die Stärke des Türblatts und der Tür.
  • Die Art der Bolzenverriegelung und die Bolzenanzahl

Für private und gewerbliche Nutzung zu verwenden

  • Privat: Es gibt kleinere Tresore für kleine Wertgegenstände wie Schmuck, Reisepässe, Typenscheine, kleinere Unterlagen oder Bargeld. Größere Wertschutzschränke können für Ordner und Dokumente verwendet werden, aber auch als Waffenschränke können sie genutzt werden – vorausgesetzt der Schrank entspricht der entsprechenden Sicherheitsstufe.
  • Gewerblich: Für Betriebe ideal zur Aufbewahrung von Ordnern, wichtigen Unterlagen (wie z.bsp.: Gewerbeberechtigung, Dienstverträge, Pachtverträge, Polizzen, Auto-Kennzeichen, Typenscheine, etc…. )

Wenn man den Tresor für Ordner nutzen möchte, sollte man sich zuvor überlegen für wieviel Ordner Platz sein soll – die Modelle reichen vom kleinen Schrank für 5 Ordner bis hin zum Tresor mit Platz für über 20 Ordner – je nach nachdem wieviel man benötigt. Da der Wertschutztresor ja meist für einen längeren Zeitraum im Verwendung ist, darf nicht vergessen werden, dass die Anzahl der Ordner im Laufe der Zeit immer mehr und nicht weniger werden!

Schutz für Wertsachen

Wertschutztresore sind vielseitig einsetzbar. Ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen findet sich der passende Wertschutztresor. Die Schränke werden in Sicherheitsstufen, Klassen und Widerstandsgraden unterteilt – und gewährleisten einen einbruch- und feuersicheren Schutz. Privat und gewerblich gibt es genügend Dinge, die es gilt, geschützt zu werden. Deshalb sollte in den eigenen vier Wänden oder in der Firma unbedingt Platz für einen Tresor eingeplant werden.  Fazit: Geringer Aufwand - sichere Verwahrung aller wertvollen Gegenstände im Wertschutzschrank

In einem Wertschutztresor können Sie kleinere und größere Artikel und Gegenstände verwahren. Welche Größe sinnvoll und notwendig ist, sollte gut überlegt sein:

Rottner-Tresor bietet eine große Auswahl an exklusiven, einbruchsicheren und/oder feuersicheren Wertschutzschränken verschiedenster Hersteller. Die hohe Qualität und die unterschiedlichen Sicherheitsklassen erfüllen die höchsten Ansprüche. Wertschutzschränke gelten als besonders sicher und sind ideale Verwahrer von Bargeld, Dokumenten, Schmuck, Uhren, uvm. Finden Sie auf Rottner-Tresor Ihren passenden Wertschutzschrank.

Worin unterscheidet sich ein Wertschutzschrank zum Möbeltresor:

 Wertschutzschrank Eigenschaften:

  • Geeignet für gewerbliche und private Nutzung

  • Schützt Wertgegenstände vor Einbruch und Feuer (je nach Sicherheitsstufe)

Wertschutzschränke können an Ihren Bedarf angepasst werden – es gibt Unterschiede bei Sicherheitsstufen, Klassen und Widerstandsgraden – sie sorgen zuverlässig mit einem einbruch- und feuersicheren Schutz.

Möbeltresor Eigenschaften:

  • kompakt & platzsparend

  • innenliegende Scharniere

  • können in Möbelstücken verbaut werden

  • Schutz von privaten Wertgegenständen

Aufgrund der eigens dafür vorgesehenen Bauweise, wird ein Möbeltresor in einem Möbelstück verbaut – meistens in einem Schrank oder in einem Tisch - durch die Verankerung kann dieser auch nicht abtransportiert werden.


Der Möbeltresor eignet sich insbesondere für kleinere Gegenstände, wie z.B. Geld, Schmuck, Uhren, Münzen, Geldkassetten oder ähnliches. Schluss mit losen Wertsachen in diversen Kästen und Schreibtischen. Sie finden Ihre Wertgegenstände weiterhin an gewohnter Stelle, allerdings aber sicher verstaut in einem Möbeltresor, der einen hohen zusätzlichen Sicherheitsschutz gewährleistet und außerdem platzsparend ist.

Wertschutzschrank – Welcher ist der Richtige?

Unterschiede in Bauweise, Widerstandsgrad und Sicherheitsstufen – das sind die Dinge, die vor dem Kauf beachtet werden sollten, informieren Sie sich bei uns, wir finden garantiert den richtigen Wertschutzschrank für Sie.

Unser Angebot an einbruchsicheren und/oder feuersicheren Wertschutzschränken verschiedenster Hersteller in diversen Größen finden Sie auf Rottner-Tresor. Die Außen- und Innenmaße der Schränke finden Sie bei dem jeweiligen Artikel. Informieren Sie sich gleich hier über den passenden Wertschutzschrank von Rottner-Tresor.

Tipp: Unsere geschulten Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Fragen zu unseren Sicherheitsprodukten haben.

Was wollen Sie darin aufbewahren?

In einem Wertschutztresor können Sie kleinere und größere Artikel und Gegenstände verwahren. Welche Größe sinnvoll und notwendig ist, sollte gut überlegt sein:

Privat: Es gibt kleinere Tresore für kleinere Wertgegenstände wie Schmuck, Reisepässe oder Bargeld. Größere Wertschutzschränke können für Ordner, Dokumente verwendet werden, aber auch als Waffenschränke können sie genutzt werden – je nach Sicherheitsstufe.

Gewerblich: Betriebe können darin  Ordner und Dokumente (wie z.bsp.: Gewerbeberechtigung, Dienstverträge, etc…. ) verwahren.

Wenn man den Schrank für Ordner nutzen möchte, sollte man sich zuvor überlegen für wieviel Ordner Platz sein soll – es gibt hier verschieden große Modelle – der Platz reicht vom kleinen Schrank für 5 Ordner bis hin zum Tresor mit Platz für über 20 Ordner – je nach Bedarf.

Da der Wertschutztresor meist für längere Zeit im Gebrauch ist, beachte Sie, dass die Anzahl der Ordner im Laufe der Zeit immer mehr und nicht weniger werden!

Tipp: Überlegen Sie sich den Zweck für was der Schrank verwendet werden soll, auch sollte überlegt sein ob der Tresor Privat oder Gewerblich genutzt wird

 

Verschluss - welches Schloss ist das Beste?


Die Frage nach dem idealen Schloss, lässt sich nur individuell beantworten. Der nachfolgende Überblick über die verschiedenen Schlossarten gibt generelle Auskunft. Ferner natürlich jeder unserer Verkaufsberater.

Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten:

  • das Doppelbartschloss – das ist die einfachste Möglichkeit den Wertschutzschrank abzuschließen – sie können keinen Code vergessen! Dem Schloss liegen zwei Schlüssel bei – hier ist zu beachten, dass die Schlüssel so aufzubewahren sind, dass sie vor fremden Zugriffen gut geschützt sind. Wegen der Schlüsselaufbewahrungsklausel bzw. dem hohen Risiko eines Schlüsseldiebstahls wird von Versicherungen ein Zahlen- oder Elektronikschloss empfohlen.
  • Das mechanische Zahlenschloss benötigt weder Strom noch Batterie. Ein beliebiges umstellen der Geheimzahlen ist möglich (nur vom Codebesitzer möglich). Sie brauchen keinen Schlüssel und haben keine Verlustgefahr.
  • Elektronikschloss: beliebteste Variante! Das Schloss ist eine komfortable Variante um den Wertschutzschrank zu sichern. Hier ist zu beachten, dass das Schloss mit Batterien funktioniert und diese gelegentlich zu wechseln sind. Bei Ausfall der Batterie, kann das Schloss von außen Notbestromt werden. Eine Änderung der Geheimzahlen ist beliebig oft möglich.
  • Fingerprint: einfaches Öffnen nur mit Fingerdruck. Hier spielt das Vergessen von Codes oder Zahlenkombinationen keine Rolle mehr. Auch das verlegen oder verlieren von Schlüssel gehört der Vergangenheit an. 60 unterschiedliche Finger können gespeichert werden.
  • Tipp: Wiegen Sie die Vor- und Nachteile der 4 verschiedenen Arten von Schlössern ab

 

Wertschutzschrank – wo soll der Schrank aufgestellt werden?

Ist die Entscheidung für einen Wertschutzschrank gefallen, stellt sich noch die Frage, wo stellt man den Wertschutztresor hin? Folgende Punkte sollten unbedingt berücksichtigt werden:

  • Größe
  • Gewicht
  • Statik
  • Komfort/ Erreichbarkeit
  • Auffindbarkeit
  • Aufwand für den Transport

Der Tresor sollte nicht leicht zu finden, aber gut zugänglich sein, wenn man ihn z.bsp. auf den Dachboden stellt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er nicht verwendet wird.

Der Schrank soll niemals so aufgestellt werden, dass er durch ein Fenster sichtbar ist. Ein guter Platz um einen Wertschutzschrank zu platzieren, ist z.bsp. der Keller.  

Auf Rottner-Tresor finden Sie natürlich auch Wandtresore, Bodentresore, Möbeltresore, Waffenschränke, Schlüsseltresore, Geldkassetten, etc…

Tipp: Ein Wertschutztresor sollte nicht leicht zu finden, aber trotzdem gut zugänglich sein. Ein guter Platz, ist z.bsp. der Keller. 

 

Sicherheitsstufen:

 

  • Wertbehältnisse ohne Sicherheitseinstufung/Widerstandsgrad
  • „A“ nach VDMA 24992, Stand Mai 1995
  • S1 nach EN 14450
  • B nach VDMA 24992 Stand Mai 1995
  • Klasse EN 0 nach CSN EN1143-1 SZUCZ (können auch als Waffenschränke verwendet werden)
  • Klasse EN 1 nach CSN EN 1143-1 SZUCZ
  • I nach EN 1143-1 Vds Klasse I ECB-S EN-1
  • II nach EN 1143-1 Vds Klasse II ECB-S EN-2
  • III nach EN 1143-1 Vds Klasse III ECB-S EN-3, VSÖ EN-3
  • IV nach EN 1143-1 Vds Klasse IV ECB-S EN-4, VSÖ EN-4
  • V nach EN 1143-1 Vds Klasse V
  • V nach EN 1143-1 Vds Klasse V KB
  • Klasse EN 2
  • Klasse EN 3
  • Klasse EN 4
  • Klasse S1
  • Klasse S2
  • VDMA 'B'

Tipp: Klären Sie vor dem Kauf mit Ihrem Versicherungsberater ab, welcher Schrank für welche Versicherungssumme in Frage kommt!

Feuersicherheit:

Sollten Sie sich aufgrund des Feuerschutzes für einen Wertschutzschrank interessieren, dann sollten Sie sich unbedingt für einen feuerfesten Wertschutztresor entscheiden. Papier ist leicht brennbar und bedarf daher besonderer Verwahrung. Schutz vor Hitze und Feuchtigkeit für Papiere und Daten muss gewährleistet sein.

Qualitativ hochwertiges, feuerfestes Material, welches sorgfältig getestet wird, sorgt dafür, dass Ihre Unterlagen auch im Falle eines Brandes nicht zu Schaden kommen. 

Feuerfeste Wertschutzschränke gibt es in verschiedenen Größen und Sicherheitsstufen bei Rottner-Tresor. Vom Basisschutz bis zum zertifizierten Schutz bis 120 Minuten im Brandfall  - bei Rottner-Tresor finden Sie die richtige Lösung.

Die Sicherheitsstufen unserer Tresore können Sie unserem Sicherheitsstufenblatt entnehmen.

Auch unsere geschulten Mitarbeiter informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen rund um das Thema Wertschutzschränke. Zögern Sie nicht sie zu beanspruchen.

Die Einstufung beim Feuerschutz:

  • 30 Minuten
  • 60 Minuten
  • 120+ Minuten

Türstärke, Wandstärke

 

Die Nutzungsdauer und Abschreibungssatz

 Der Kauf eines Tresors ist steuerlich im Rahmen eines Unternehmens absetzbar, die Abschreibung richtet sich nach Inbetriebnahme d. h. nach Lieferdatum

z. B. bei einer Anschaffung im Dezember können sie die Halbjahresabschreibung in Österreich geltend machen. Geringwertige Wirtschaftsgüter können bis € 400,- in Deutschland bis zu € 800,- sofort abgesetzt werden.

Dies ist eine unverbindliche Information und wir möchten Sie darauf hinweisen, dass rechtliche Informationen mit Ihrem Steuerberater abzuklären sind.

 

Prüfinstitute für die Sicherheit von Tresoren

Prüfinstitute, die unsere Wertschutzschränke zertifizieren sind:

  • ECB-S (European Certification Body) in Frankfurt
  • die VdS Schadenverhütung GmbH mit Sitz in Köln.
  • Der VSÖ (Verband der Sicherheitsunternehmen Österreichs) mit Sitz in Wien.
  • MABISZ – Ungarn
  • SZU – Tschechische Republik
  • Für Feuerschutz: UL (Underwriters Laboratories Inc.) – USA

Diese unabhängigen Institute führen umfangreiche Tests durch, um die entsprechenden Schutzklassen und Sicherheitsstufen festzulegen. Wie diese Verfahren durchzuführen sind, ist in den europäischen Normen 1143 und 14450 (früher VDMA 24992) festgelegt.

 

Bekannte, namhafte Hersteller / Lieferanten von Tresoren:

Rottner-Tresor kann auf jahrelange gute Zusammenarbeit mit namhaften Herstellern aus der Sicherheitsbranche zurückblicken. Mit Produkten von Herstellern wie Home Design, Sentry Safe sind Sie stets auf der sicheren Seite! Bei Rottner-Tresor finden Sie zahlreiche, bekannte Tresorhändler - diese bieten höchste Qualität und zudem uneingeschränkte Sicherheit.

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Verwendung der Seite akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
x